Agenda

Berufliche Eingliederung im Fokus der Ergotherapie

Description

„Eingliederung vor Rente“ – das ist das Leitmotiv der Invalidenversicherung und eine Chance für die Ergotherapie. In der Arbeitsintegration engagieren sich viele Berufsgruppen, unter anderen Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten.

Der Kurs befasst sich mit der Rolle der Ergotherapie in diesem Tätigkeitsbereich und vermittelt konkrete Inhalte wie der Behandlungsprozess in der Vorbereitung auf eine berufliche Eingliederung, aber auch während der Eingliederung aussieht. Ein Grundlagenwissen zu den relevanten Sozialversicherungen ermöglicht in diesem Bereich eine aktivere Mitgestaltung und bietet eine wichtige Grundlage, um an Roundtablegesprächen aktiv mitwirken zu können. Die Inhalte werden mit Fallbeispielen aus der neurologischen, muskuloskelettalen und orthopädischen Rehabilitation untermalt.

Buts

Die Teilnehmenden

benennen Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche berufliche Eingliederung

reflektieren den ergotherapeutischen Regelkreis (Erfassung, Planung, Durchführung, Evaluation) im berufsspezifischen Kontext

geben spezifische Mittel zur Erfassung in der berufsorientierten Ergotherapie an

unterscheiden für sie relevante Akteure im Sozialversicherungsrecht

bereiten Gespräche mit Arbeitgebern professionell vor und sind sich des Datenschutzes bewusst

Intervenant

Claudia Meier, dipl. Ergotherapeutin FH, Coach SG, MAS Arbeitsintegration

Langue

deutsch

Groupe cible

Geeignet für Ergotherapeuten mit und ohne Berufserfahrung.

Prix

490.-

Organisation

Rehaklinik Bellikon
Mutschellenstrasse 2 5454 Bellikon
Téléphone: 056 485 51 11
Télécopieur: 056 485 54 44
info@rehabellikon.ch
http://www.rehabellikon.ch

Endroit

Careum Weiterbildung
Mühlemattstrasse 42, 5001 Aarau